top of page
ÖFFENTLICHES ANGEBOT
Öffentliches Angebot zur freiwilligen Spende
 
Dieses Angebot richtet sich an einen nicht näher bezeichneten Personenkreis – natürliche und juristische Personen – Besucher der Website im Internet: https://www.helpswar.com (im Folgenden „die Website“), im Folgenden „der Wohltäter“ genannt. , und ist ein offizielles und öffentliches Angebot der Wohltätigkeitsorganisation „Empire of Happiness Charitable Fund“, im Folgenden „Fonds“ genannt, in der Person des Gründers und Managers Vitaliy Valentynovych Lumenetsky, der auf der Grundlage der Satzung handelt, beizutreten einen freiwilligen Spendenvertrag für wohltätige Zwecke (im Folgenden „der Vertrag“ genannt) abschließen, dessen Gegenstand und wesentliche Bedingungen nachstehend aufgeführt sind:  
 
  1. Begriffe und Definitionen:
 
Annahme – vollständige und bedingungslose Annahme eines öffentlichen Angebots durch Ergreifen von Maßnahmen zur Durchführung einer Geldüberweisung mithilfe der auf der Website veröffentlichten Zahlungsformulare und -mittel sowie durch Überweisung von Geldern auf das Girokonto des Fonds über Bankinstitute. Als Zeitpunkt der Annahme gilt das Datum der Überweisung des Geldes auf das Girokonto des Fonds.
 
Bei der Bezahlung handelt es sich um eine freiwillige, wohltätige Spende.
 
Freiwillige Spende für wohltätige Zwecke – Vornahme einer Geldüberweisung durch den Wohltäter zur Erreichung der Ziele, Vorgaben, Richtungen und Arten der satzungsgemäßen Tätigkeit der Stiftung gemäß der Vereinbarung und dem Gesetz der Ukraine „Über gemeinnützige Aktivitäten und gemeinnützige Organisationen“.
 
  1. Vertragsumfang:
 
Gegenstand dieses Vertrages ist die unentgeltliche Übertragung von Mitteln durch den Stifter an den Fonds zur Erreichung der Ziele, Zielsetzungen, Richtungen und Arten der satzungsgemäßen Tätigkeit der Stiftung.  
 
Die Annahme der Vereinbarung bedeutet, dass der Wohltäter mit allen darin enthaltenen Bestimmungen einverstanden ist und dass er sich des Vertragsgegenstands und des Zwecks der Spendensammlung voll bewusst ist.
 
Der Vertrag kommt zustande, indem der Wohltäter diesem Vertrag bedingungslos und vollständig beitritt und alle wesentlichen Bedingungen des Vertrags akzeptiert.
 
Stifter und Stiftung, Kunstverwalter. 207, Teil 2 der Kunst. 639, Art. Art. 641, 642 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Ukraine, Art. 7 des Gesetzes der Ukraine „Über Wohltätigkeitsaktivitäten und Wohltätigkeitsorganisationen“ stimmen zu, dass die Vereinbarung ab dem Zeitpunkt, an dem der Wohltäter die in der Vereinbarung vorgesehenen Maßnahmen ergreift, als schriftlich geschlossen gilt, ohne dass eine schriftliche Kopie durch die Parteien unterzeichnet werden muss die Vereinbarung, die Bedingungen der Vereinbarung einzuhalten.
 
Die Vereinbarung wird auf der Website https://www.helpswar.com frei zugänglich und in einer Weise veröffentlicht, die sicherstellt, dass jede Person, die sich beim Fonds bewirbt, mit dem Inhalt dieser Vereinbarung vertraut ist.
 
Der Wohltäter darf seine Bedingungen der Vereinbarung NICHT anbieten.
 
  1. Rechte und Pflichten der Parteien:
 
Der Fonds hat das Recht:
- Freiwillige Spenden für wohltätige Zwecke entgegenzunehmen und sie zur Erreichung der Ziele, Zielsetzungen, Richtungen und Arten der satzungsmäßigen Aktivitäten der Stiftung gemäß der Vereinbarung und dem Gesetz der Ukraine „Über gemeinnützige Aktivitäten und gemeinnützige Organisationen“ zu verwenden.
- Legen Sie auf Verlangen des Wohltäters einen Bericht über die erhaltene freiwillige Spende und deren Verwendung vor.
 
Der Wohltäter hat das Recht:
 – Überweisen Sie eine freiwillige wohltätige Spende auf das Konto des Fonds auf die in der Vereinbarung festgelegte Weise;
– Fordern Sie einen Bericht über die Verwendung einer freiwilligen Spende an.    
 
  1. Fundraising-Ort:
 
Freiwillige Spenden für wohltätige Zwecke werden in jedem Land der Welt gesammelt.
 
  1. Frist für die Spendensammlung:
 
Die Sammlung freiwilliger Wohltätigkeitsspenden wird bis zum Zeitpunkt der Liquidation des Fonds fortgesetzt, es sei denn, der Fonds legt eine andere Frist fest.
 
  1. Verfahren für den allgemeinen Zugang zu den Berichten des Fonds
 
Der Zugriff auf die Berichte des Fonds erfolgt durch deren Veröffentlichung auf der Website im Bereich „Berichte“.
 
Weitere Informationen können vom Fonds in der Art und Weise und innerhalb der Fristen bereitgestellt werden, die in der Gesetzgebung der Ukraine vorgesehen sind.
 
Sämtliche Kosten für die Auszahlung von Beträgen im Zusammenhang mit der Spendenüberweisung gehen zu Lasten des Wohltäters.
 
  1. Sonstig
 
Der Wohltäter bestimmt selbstständig die Höhe der freiwilligen Spende.
 
Die Spende ist freiwillig und nicht erstattungsfähig.
 
Für die Richtigkeit der bei der Überweisung der Spende gemachten Angaben ist der Spender verantwortlich.
 
Um das Gesetz der Ukraine „Über den Schutz personenbezogener Daten“ einzuhalten und die Bedingungen der Vereinbarung zu erfüllen, stimmt der Wohltäter der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.
 
Für die Beziehungen zwischen dem Stifter und der Stiftung gelten die Bestimmungen der ukrainischen Gesetzgebung.
bottom of page